SPD Waiblingen

SPD-Ortsverein Waiblingen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Waiblingen. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über Termine und über Inhalte unseres Ortsvereins sowie der SPD-Gemeinderatsfraktion im Waiblinger Gemeinderat. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen!

Besuchen Sie uns auch auf facebook: https://www.facebook.com/spdwaiblingen/

Freundliche Grüße
Agnes Gabriel, Ortsvereinsvorsitzende

 
 

16.12.2017 in Topartikel Aktuelles

16. Lichtmessempfang der SPD Rems-Murr

 

Zum 16. Lichtmessempfang der SPD Rems-Murr laden wir herzlich ein!

Am Sonntag, 4. Februar 2018, 17 Uhr
Bildungszentrum Weissacher Tal, Place de Marly 1, 71554 Weissach im Tal. 

Das Lichtmessfest scheidet die Zeit der Dunkelheit von der nun beginnenden lichterfüllten Frühlings- und Sommerzeit.
Es ist Zeit aufzubrechen und die neuen Ideen der letzten Monate in die Tat umzusetzen.

Lichtmessredner ist der Vizepräsident des Deutschen Bundestages Thomas Oppermann. 

Wir freuen uns über viele interessierte Besucherinnen und Besucher!

 

 

14.12.2017 in Kreistagsfraktion

SPD-Fraktion fordert aktives Handeln für einen „glyphosatfreien Rems-Murr-Kreis“

 

Die SPD-Fraktion fordert Landrat Dr. Sigel auf, mit den Bauernverbänden und den Umweltorganisationen des Rems-Murr-Kreises rasch einen „Runden Tisch“ einzurichten, um einen „glyphosatfreien Landkreis“ möglich zu machen. Ziel muss sein, landwirtschaftliche Anbaumethoden zu entwickeln, die ohne Agrar-Umweltgifte auskommen.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen den Zusammenhang zwischen dem Rückgang der Insektenpopulation und der Ausbringung von Glyphosat und anderen Pestiziden. Diese Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen stellt eine nicht abzusehende Gefahr für die Land- und Viehwirtschaft dar.

Die Verwaltung wird aufgefordert, in der nächsten UVA-Sitzung konzeptionelle Überlegungen aufzuzeigen, wie der Rems-Murr-Kreis dieses Ziel erreichen kann.

Klaus Riedel

Fraktionsvorsitzender

 

12.12.2017 in Pressemitteilungen

Jahresabschluss des Ortsvereins - Zwei ehemalige Vorsitzende für 40jährige Mitgliedschaft geehrt

 

Gleich zwei ihrer ehemaligen Vorsitzenden hat die Waiblinger SPD bei ihrer Jahresabschlussfeier am 9. Dezember 2017 im Forum Mitte für 40jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt – Klaus Lange und Roland Wied. Zusammengenommen standen die beiden von 1980 bis 2000 an der Spitze des Ortsvereins. Für die längste Mitgliedschaft wurde aber Gabi Jung geehrt. Sie ist 50 Jahre Mitglied in der SPD. Eingetreten ist sie 1967, auf dem Höhepunkt der Studentenbewegung. Entsprechend war sie immer eine Verfechterin einer linken  und sozialen Politik und hatte und hat bis heute große Probleme mit der Agenda-Politik von Kanzler Schröder. Damals hatte sie überlegt, aus der SPD auszutreten. Aber sie kam zu dem Schluss, dass es besser ist, die SPD weiter als Mitglied von innen kritisieren zu können.

 

07.12.2017 in Gemeinderatsfraktion

Stauferkurierbeitrag Urs Abelein

 

In letzter Zeit konnte man von verschiedenen Seiten immer wieder hören, wie gut Waiblingen in Bezug auf den Wohnungsbau dasteht. Leider kann ich diese Einschätzung nicht teilen.
Im Jahr 2013 hat der Gemeinderat eine Fortschreibung des Stadtentwicklungsplanes (STEP) 2020 zum STEP 2030 beschlossen. In dieser Fortschreibung wurde unter anderem die Maßnahme zur “Schaffung von bezahlbarem Wohnraum“ neu mit aufgenommen. Ziel ist es, den Bestand an städtischen Wohnungen bis 2030 um 250 Wohnungen zu erhöhen.

 

26.11.2017 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Fraktion, Roland Wied HH-Rede 16.11.2017

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Hesky,
sehr geehrte Frau Dürr, geehrte Frau Priebe,
sehr geehrte Damen und Herren,

Herr Oberbürgermeister, Sie haben den Haushaltsplan als Spiegelbild des kommunalen Lebens bezeichnet. Ich meine, das ist ein durchaus zutreffendes Bild.

Der aktuell vorgelegte Haushalt deckt im Wesentlichen das ab, was wir in den letzten Wochen und Monaten diskutiert und beschlossen haben. Da muss man nicht mit allem zufrieden sein, aber man kann auch nicht sagen, dass wichtige Dinge liegen gelassen wurden oder dringend neue Projekte auf den Tisch gelegt werden müssen. Insoweit sind wir mit dem Haushalt einverstanden und haben uns auf wenige Anträge beschränkt.

Gleichwohl haben wir einige  Anmerkungen zu machen.

(Personal/Stellen)
Ein bedeutender Haushaltsposten sind natürlich die Löhne und Gehälter. Da gibt es wenig Spielraum. Wir wollen ja, dass die Stadt ordentlich verwaltet wird und die Leistungen für die Einwohnerschaft nicht nur erbracht, sondern gut und qualitativ hochwertig erbracht werden.
Insbesondere im Bereich Bildung und Betreuung muss qualifiziertes Personal in ausreichendem Umfang zur Verfügung gestellt werden. Da sind wir immer bereit, die notwendigen Stellen einzurichten und mitzutragen.

Die Bürgerinnen und Bürger müssen feststellen, dass in vielen öffentlichen Bereichen, Verwaltung, Finanzverwaltung, Polizei, bei Gerichten, Krankenhäusern,  – wohin man schaut – unter Druck und mit Personalmangel gearbeitet werden muss. Dort, wo im Verantwortungsbereich der Stadt Waiblingen solche Probleme auftreten, sind wir bereit, Abhilfe auch mit zusätzlichen Stellen mitzutragen.

Als Räte haben wir ja keinen direkten Einblick in die einzelnen Ämtern und Abteilungen, weil wir auf Informationen über den „Dienstweg“ angewiesen sind. Wenn es Engpässe gibt, haben wir ein offenes Ohr. Man muss sich natürlich bemerkbar machen und die Bürgerinnen und Bürgern können durchaus auch ihre Eindrücke und Erfahrungen vortragen.
Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danken wir ausdrücklich für die erbrachte gute Arbeit.

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2018, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Neujahrsempfang der SPD Waiblingen
Traditionell möchten wir die Waiblinger Bürgerinnen und Bürger mit einem Glas Sekt oder Glühwe …

04.02.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr 16. Lichtmessempfang der SPD Rems-Murr
Zum 16. Lichtmessempfang der SPD Rems-Murr laden wir herzlich ein! Das Lichtmessfest scheidet die Zeit …

Alle Termine

 

Die SPD im Netz

SPD im Bund

SPD im Land

SPD im Rems-Murr-Kreis

Jusos Rems-Murr

150 Jahre SPD Baden-Württemberg

vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie seit 1876

 

Links

Banner Nachdenkseiten

Banner SPD geg S21

 

Counter

Besucher:113918
Heute:26
Online:1