SPD Waiblingen

SPD-Ortsverein Waiblingen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Waiblingen. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über Termine und über Inhalte unseres Ortsvereins sowie der SPD-Gemeinderats-fraktion im Waiblinger Gemeinderat. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen!

Freundliche Grüße
Agnes Gabriel
-Ortsvereinsvorsitzende-

 
 

24.07.2016 in Gemeinderatsfraktion

Stauferkurierbeitrag Christel Unger

 

Es vergeht keine Woche, in der ich nicht darauf angesprochen werde, ob es nicht doch die Möglichkeit gäbe, einen Direktbus von Waiblingen nach Winnenden ins Klinikum einzuführen. Überwiegend sind es ältere Menschen, die selbst nicht mehr mobil sind, oft einen Partner im Krankenhaus besuchen oder sich einer Nachsorge unterziehen müssen. Besonders diese Gruppe tut sich sehr schwer, dies mit Bus – S-Bahn – Bus zu erledigen. Wer es schon mal versucht hat, kann nachvollziehen, wie umständlich und schwierig es ist, und wenn dann noch der Aufzug in Winnenden defekt ist, ist es fast unmöglich. Auf meine Anfragen habe ich immer nur die eine Antwort erhalten, dass dies nicht machbar und zu teuer sei. Meine Meinung dazu ist, dass solche Angebote von Menschen beschlossen werden, welche alle noch mobil und gesund sind. Sie können und manchmal wollen die Widrigkeiten nicht erkennen – also einfach „zu teuer“ und weiter wie gehabt.

 

22.07.2016 in Gemeinderatsfraktion

Bürgerentscheid zur „Kunstlichtung“ in der Talaue?

 

Zur Gemeinderatssitzung am 21. Juli 2016 lag ein Antrag vor, mit dem die Durchführung eines Bürgerentscheids zur „Kunstlichtung“ in der Talaue gefordert wurde. 

Hier die Stellungnahme des Fraktionsvorsitzenden Roland Wied.

Bürgerentscheid. Hört sich gut an – auf den ersten Blick.

Bei genauerem Hinsehen muss man allerdings sagen:

Das muss bei diesem Thema und bei dieser Ausgangslage abgelehnt werden. Wir würden uns geradezu lächerlich machen, wenn wir das beschließen.

Wir haben über dieses Thema hier im Rat ausführlich diskutiert und dann auch mit klarer Mehrheit entschieden. Alle wissen, dass ich gerade in diesem Punkt ein anderes Ergebnis gewollt habe und nach wie vor nicht dafür bin, die Kunstlichtung zu machen. Und ich habe auch die Bürgerschaft aufgerufen, sich zu äußern. Und es sind auch Äußerungen und Reaktionen erfolgt.

 

18.07.2016 in Pressemitteilungen

Muffinverkauf der Jusos für gleichen Lohn für Frauen und Männer

 
Der Stand der Juso-AG Unteres Remstal auf dem Alten Postplatz

Am 16. Juli 2016 verkauften die Jusos unteres Remstal auf dem Postplatz in Waiblingen Muffins zum Thema „gleicher Lohn für Frauen und Männer“. Durch diese Lohnungerechtigkeit mussten die Männer 1,50 Euro zahlen, hingegen die Frauen nur einen Euro. Von Wut der Männer bis zu Entschlossenheit von Frauen waren viele Meinungen von Waiblinger Bürgern vertreten.

 

07.07.2016 in Gemeinderatsfraktion

Stauferkurierbeitrag Sabine Wörner

 

Normalerweise ist das Interesse der Bürgerschaft an den Sitzungen des Gemeinderats nicht sehr groß – leider. Am Donnerstag letzte Woche war dies anders, ca. 200 Bürgerinnen und Bürger, die meisten vom Galgenberg, waren gekommen. Der Grund war der Flächensuchlauf, in dem alle Flächen dargestellt wurden, auf denen irgendwann einmal gebaut werden könnte. Die Flächen sind in verschiedene Kategorien eingeteilt, von sofort bebaubar und im Eigentum der Stadt bis sogenanntes „Arrondierungspotential“, das heißt Flächen, die unmittelbar an eine bestehende Bebauung anschließen, jedoch noch nicht einmal im Flächennutzungsplan enthalten sind und somit erst sehr langfristig baureif gemacht werden könnten.

 

07.07.2016 in Gemeinderatsfraktion

Stellungsnahme des Fraktionsvorsitzenden zum "Flächensuchlauf"

 

Die Stadtverwaltung sucht gerade im gesamten Stadtgebiet Flächen für den Bau günstiger Wohnungen und die Unterbringung von Flüchtlingen. In der Sitzung des Waiblinger Gemeinderats am 30. Juni 2016 hat der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Roland Wied, folgende Stellungnahme dazu abgegeben:

Wir tragen den Beschluss und die von der Verwaltung vorgeschlagene Vorgehensweis mit.Ich darf daran erinnern, dass die SPD-Fraktion bereits im Rahmen der letzten HH-Beratungen gefordert hat, möglichst rasch zu klären, wo Baumöglichkeiten bestehen.

Natürlich kurzfristig. Aber auch für längerfristig: Wo haben wir denn überhaupt die Möglichkeit, etwas zu machen?
Warum ist das notwendig? Wir stellen fest, dass Wohnraum in Waiblingen äußerst knapp ist. Die Nachfrage ist hoch. Bezahlbare Mietwohnung sind kaum noch am Markt. Eigentum ist so teuer geworden, das der Traum vom eigenen Heim für Viele, trotz günstiger Zinsen und der Bereitschaft zu lebenslänglicher Verschuldung, illusorisch ist.

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

03.08.2016, 18:00 Uhr Sommer-Stammtisch

14.09.2016, 19:00 Uhr Sitzung des erweiterten Vorstands

26.09.2016, 18:00 Uhr Fraktionssitzung

Alle Termine

 

Die SPD im Netz

SPD im Bund

SPD im Land

SPD im Rems-Murr-Kreis

Jusos Rems-Murr

150 Jahre SPD Baden-Württemberg

vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie seit 1876

 

Links

Banner Nachdenkseiten

Banner SPD geg S21

 

Counter

Besucher:113918
Heute:21
Online:1