SPD-Ortsverein Waiblingen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Waiblingen. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über Termine und über Inhalte unseres Ortsvereins sowie der SPD-Gemeinderatsfraktion im Waiblinger Gemeinderat. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen!

Besuchen Sie uns auch auf facebook: https://www.facebook.com/spdwaiblingen/

Freundliche Grüße
Agnes Gabriel, Ortsvereinsvorsitzende

 

14.09.2020 in Aktuelles

Kreistags-Fraktion reagiert auf den Brand des Lagers Moria

 

Lieber Herr Sigel,

die SPD-Fraktion wünscht sich, dass der Landkreis zusammen mit den Rems-Murr-Kommunen alle denkbaren Vorbereitungen trifft, um möglichst rasch vor allem Flüchtlings-Familien mit Kindern von der Insel Lesbos - vom Lager Moria kann man ja nicht mehr sprechen -  im Rems-Murr-Kreis aufzunehmen. Unseres Wissens sind genügend Unterbringungskapazitäten in den Kommunen des Rems-Murr-Kreises vorhanden. Die Not ist so groß, dass nun jegliche humanitäre Hilfe notwendig geworden ist.

Wir hoffen, dass die „Gemeinschaft der Willigen“ in Europa sich rasch einigt. Auch der Landkreis Rems-Murr könnte sich so zu einem „Sicheren Hafen“ erklären.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Riedel

Via Mail am 10.09.2020 von unserem Fraktionsvorsitzendem im Kreistag

Kreistags-Fraktion reagiert auf den Brand des Lagers Moria: https://www.spdwaiblingen.de/dl/WKZ_12.9.pdf

24.08.2020 in Aktuelles

Sorgenkind Fronackerstraße

 

Ein Schreiben unseres Mitglieds Jörg Buchholz an die Stadt Waiblingen

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Hesky,
sehr geehrte Frau Erste Bürgermeisterin Dürr,
sehr geehrte Frau Stadträtin Goll,
sehr geehrte Herren Stadträte Abele, Wied, Fazio und Bubeck,

aufgrund der Corona-Pandemie laufe ich seit Mitte März 2020 täglich vom Galgenberg Richtung Oppenländerstraße zur Arbeit und meide den öffentlichen Nahverkehr (Buslinie 208). Unter anderem führt mich mein Weg durch die Fronackerstraße, und zwar durch das Teilstück zwischen „Am Stadtgraben/Alter Postplatz“ und „Blumenstraße/Ludwigsburger Straße“. Mein Wohlfühlfaktor befindet sich sowohl auf meinem Arbeitsweg, als auch in meiner Mittagspause auf dem Nullpunkt. Warum? Hierfür benenne ich Ihnen zwei Hauptgründe.

18.08.2020 in Stadtratsfraktion

Staufer-Kurierbeitrag Urs Abelein

 

Flächenverbrauch, ein Thema welches den Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause gleich zweimal beschäftigt hat, zum einen im Zusammenhang mit dem „Landschaftsmodell Nord-Ost-Ring“ und zum anderen beim „Gewerbeflächensuchlauf“. Mehrkosten von ca. 1 Milliarde Euro für die Tunnellösung halten einige im Waiblinger Gemeinderat für angemessen, um das Schmidener Feld sowie das Lange Feld (Kornwestheim) vor einer „großflächigen“ Versiegelung durch eine oberirdische Straße zu „erhalten“. Um dann in der gleichen Sitzung gleichwertige Flächen (wenn auch in einem etwas geringeren Umfang) wieder für die Erweiterung des Gewerbegebiets Ameisenbühl „freizugeben“. Das passt für mich nicht ganz zusammen.

16.08.2020 in Aktuelles

SPD vor Ort in der Fronackerstraße

 

SPD-Fraktion und Ortsvereinsvorstand informieren sich vor Ort am Samstag 15. August in der Fronackerstraße:
Befragte Anwohner beklagen Nachtruhestörungen durch Gaststättenbesucher und lärmende Autos.

Mit dabei waren Stadträtinnen und Stadträte, die sich zeitnah dem „Thema“ widmen werden.

Auch Klaus Riedel, Fraktionsvorsitzender im Kreistag und Jörg Buchholz, Verfasser des Schreibens „Sorgenkind Fronackerstraße“ siehe Beitrag auf unserer Homepage waren anwesend.

Fraktionsvorsitzender Roland Wied stellt seine Überlegungen für eine mittige Sperrung der unteren Fronackerstraße für den Durchgangsverkehr vor.

Das Bild zeigt von links nach rechts: Jörg Buchholz, Lissy Theurer, Urs Abelein, Roland Wied, Peter Schrade, Sonja Buchholz und Klaus Riedel bei der Betrachtung des Spielplatzes in der Fronackerstraße.

Sehr gut an diesem Spielplatz ist der viele Schatten durch Bäume, aber es fehlt an Sitzgelegenheiten und Spielgeräten für Kinder.

Foto: Agnes Gabriel

11.08.2020 in Fraktion

Stellungnahme zum Brief Jörg Buchholz „Sorgenkind Fronackerstraße“ vom 8.8.2020.

 

Es geht um die verkehrliche Situation in der Fronackerstraße und das Verhalten in der Corona-Frage.

von unserem Fraktionsvorsitzenden Roland Wied

Es ist erfreulich und zu begrüßen, dass die Gastronomie nach den langen Schließzeiten ihre Kunden wieder empfangen kann und die Geschäfte wieder in Gang kommen. Das gilt vor allem für diejenigen Einrichtungen, die im Freien bewirten können.  Die Stadtverwaltung und der Gemeinderat unterstützen die Gastronomiebetriebe, indem die Pachtgebühren für die Inanspruchnahme öffentlicher Fläche zeitlich begrenzt erlassen werden und großzügige Ausdehnung zur Wahrung der Abstandsregelungen gestattet ist. Ziel ist es einerseits, den Gastwirten zu helfen und andererseits einen Beitrag zur Sicherheit der Gäste und des Personals zu leisten.

Ich habe schon in öffentlicher Gemeinderatssitzung die Betreiber dazu aufgerufen, das Vertrauen nicht zu verspielen. Beim derzeitigen Sommerwetter scheint die Außenbewirtung ein Selbstläufer zu sein. Aber die Gäste beobachten genau, wie sich Wirte und Bedienungspersonal verhalten.

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

09.10.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Jahreshauptversammlung
Liebe Waiblinger SPD-Mitglieder, unsere nächste Jahreshauptversammlung mit Wahl des Vorstands etc. findet am 9. O …

Alle Termine

Die SPD im Netz

SPD im Bund

SPD im Land

SPD im Rems-Murr-Kreis

Jusos Rems-Murr

150 Jahre SPD Baden-Württemberg

vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie seit 1876

Links

Banner Nachdenkseiten

Banner SPD geg S21

Counter

Besucher:113918
Heute:32
Online:1