SPD-Ortsverein Waiblingen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Waiblingen. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über Termine und über Inhalte unseres Ortsvereins sowie der SPD-Gemeinderatsfraktion im Waiblinger Gemeinderat. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen!

Besuchen Sie uns auch auf facebook: https://www.facebook.com/spdwaiblingen/

Freundliche Grüße
Agnes Gabriel, Ortsvereinsvorsitzende

 

24.09.2022 in Aktuelles

VVS-Preiserhöhung sorgt für Zorn

 

 

Hier finden Sie den Artikel "VVS-Preiserhöhung sorgt für Zorn" aus der Waiblinger Kreiszeitung vom 21. September 2022.

https://www.spdwaiblingen.de/dl/VVS-Preiserhoehung_-_Klaus_Riedel_-_ZVW.pdf

21.09.2022 in Aktuelles

Einladung_U40_am 29.09.2022

 
Unter40

Herzliche Einladung an alle U40 aus Waiblingen

wir möchten wir gerne mit Euch ins Gespräch kommen und erfahren:

  • Was Dich zum Thema SPD beschäftigt?
  • Was Du verändern möchtest?
  • Was Du gerne wissen willst?
  • Was Du anpacken würdest?

Global DENKEN, Lokal HANDELN - dazu laden wir Dich herzlich ein.

Am Donnerstag, 29. September 2022 um 20:00 Uhr

ins Fidel-Fritz, Waiblingen, Winnender Straße 4

Unser SPD-Bundestagskandidat Urs Abelein wird ebenfalls mit uns diskutieren.
Sei dabei, und bring gerne politisch interessierte Freunde und Freundinnen mit.

Das erste Getränk übernimmt Dein Ortsverein.

Bis dahin, Dein SPD-Ortsverein

11.09.2022 in Kreisverband

Stellungnahme zu Vorwürfen gegen Backnanger Schlachtbetrieb

 






Die Vorwürfe wiegen schwer. Die möglichen Verstöße gegen das Tierwohl in einem Backnanger Schlachtbetrieb müssen unbedingt aufgearbeitet werden. Wir begrüßen die entsprechenden klaren Bekenntnisse des Landkreises und des Betriebs – und fordern ein ganzes Maßnahmenbündel!






09.09.2022 in Fraktion

Stadrätinnen und Stadträte haben das Wort - von Christel Unger

 

Vom 8.September 2022

 

Unsere Stadt hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2035 klimaneutral zu werden. Dabei handelt es sich zwar in erster Linie um öffentliche Gebäude, Schulen usw., jedoch sollen sich lt. Zielsetzung auch Bürgerinnen und  Bürger  daran beteiligen. Das ist ein löbliches Unterfangen,  kann aber nur erreicht werden, wenn alle mit ins Boot genommen werden.  Hier sehe ich das Problem. Wie soll das  gehen, wenn man  in einem älteren Haus lebt? Wie können die Kosten für notwendig werdende Umbauten im Heizungsbereich, Dämmung von Fassaden usw.  aufgebracht werden  ohne Kredit, welche z.B. ältere Menschen oder Geringverdiener gar nicht (mehr) bekommen? Es gibt bestimmt nicht wenige Bürgerinnen und Bürger in Waiblingen, die  vor Jahren ihr Haus auf den damals neuesten Stand gebracht haben und jetzt alles ändern sollen, damit es klimaneutral ist. Wird darüber auch nachgedacht?

24.08.2022 in Fraktion

Leserbrief von unserem Fraktionvorsitzenden Roland Wied

 

Polemik Möss „Nichts dazugelernt“

Die von Russland ausgehenden Verheerungen und die aktuell sichtbaren Klimaturbulenzen sollten für uns alle Anlass sein, neu nachzudenken. Auch für diejenigen, die bei jeder Gelegenheit gegen Windkraft polemisieren. Wind und Sonne stehen kostenlos zur Verfügung und sind die einzige Chance, uns aus der Abhängigkeit von Öl, Gas und Uran zu befreien. Wir müssen endlich daran gehen, diese intelligent zu nutzen. Wie wertvoll billig erzeugte Energie wäre, werden viele von uns in den nächsten Monaten schmerzlich erfahren.

Die SPD-Fraktion im Waiblinger Gemeinderat hat bereits zum Haushalt 2015 beantragt, Windmessungen auf der Buocher Höhe vorzunehmen und zu finanzieren. Wäre dem Antrag damals gefolgt worden, hätten wir heute Klarheit und müssten nicht über ungelegte Eier diskutieren. Regionale Nutzung auch von Windkraft muss unbedingt weiter verfolgt werden, sofern es sich wirtschaftlich und mit Blick auf die langfristigen Klimaziele darstellen lässt. Da müssen andere Kriterien wie optische Landschaftsbeeinträchtigen, persönliche Befindlichkeiten und Sicherheit für den Rotmilan weit zurück gestellt werden.

Waiblingen plant im Übrigen mit Waiblinger Steuermitteln und auf Waiblinger Gemarkung. Statt zu polemisieren sollten wir überlegen, wie wir kommunal zusammenarbeiten und Hindernisse für Windkraftnutzung beseitigen können. Eine billigere und sichere Energieversorgung ist schließlich nicht nur für die Bewohner von Waiblingen von Interesse.

Roland Wied, Waiblingen im August 2022

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

21.10.2022, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstands
Unsere nächste Jahreshauptversammlung findet am 21. Oktober 2022 um 19:00 Uhr im Forum Mitte statt. Selbstvers …

Alle Termine

Die SPD im Netz

SPD im Bund

SPD im Land

SPD im Rems-Murr-Kreis

Jusos Rems-Murr

150 Jahre SPD Baden-Württemberg

vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie seit 1876

Counter

Besucher:113919
Heute:43
Online:1