10.11.2020 in Fraktion

Beitrag, Amtsblatt von unserer Stadträtin Christel Unger

 

Am 4. November wurde unser Fraktionsmitglied Urs Abelein als Vertreter des Wahlkreises Waiblingen für die Bundestagswahl 2021 nominiert. Bei seiner Vorstellungsrede konnten wir seinen politischen Willen und seine flammende Motivation zur Kandidatur spüren. Sein Hermann Scheer geprägtes Thema - Erneuerbare Energien zur Realisierung der Energiewende, das Ende der Kommerzialisierung des Gesundheitssystems – Wohnungsnot - kein Nord-Ost-Ring – sind nur ein paar Beispiele seiner Themenschwerpunkte. Wir als sein SPD-Ortsverein sind stolz auf unseren Kandidaten – unsere Unterstützung ist ihm gewiss.

Jetzt zu einem aktuelleren Thema, welches uns momentan sehr beschäftigt – das Virus. Wir sind inzwischen in der 2. Welle angekommen und ich kann nicht verstehen, dass es noch Menschen gibt, welche das alles verharmlosen und mit einer Grippe abtun. Es geht nicht mehr nur um gefährdete ältere Personen, sondern auch Jüngere und vor allem Kinder sind jetzt davon betroffen. Ich frage mich, warum zigtausende Menschen gegen die verordneten Maßnahmen protestieren – oft ohne Maske und Abstand. Die Kinder in der Schule müssen von der Fahrt im Schulbus morgens bis abends, wenn sie wieder nach Hause kommen, eine Maske tragen. Wo ist da das Verhältnis? Mir tut auch die Gastronomie leid – die hatte sich großen Teils mit den Einschränkungen eingerichtet – aber was nützt das, wenn es noch Tausende gibt, die meinen, ohne Party ist das Leben nichts wert. Jetzt müssen durch die verordneten Maßnahmen alle leiden.

 

Ich wünsche Ihnen allen viel Kraft und Durchhaltevermögen für die nicht gerade einfache Zeit - bleiben Sie gesund.

Foto: Frauke Gabriel

05.11.2020 in Aktuelles

Nominierung zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Waiblingen

 

4. November 2020, 19:30 Uhr in der Hermann-Schwab-Halle, Winnenden.

Herzlichen Glückwunsch an unseren Urs Abelein. 

Unser sozialdemokratischer Kandidat für den Wahlkreis Waiblingen bei der Bundestagswahl 2021.

Bei der Vorstellungsrede am 04.11.2020 konnten wir seinen politischen Willen und seine flammende Motivation spüren, Kandidat werden zu wollen und anzutreten bei der Bundestagswahl 2021.

Sein Hermann Scheer geprägtes Thema - Erneuerbare Energien zur Realisierung der Energiewende, Ende der Kommerzialisierung des Gesundheitssystems, Wohnungsnot, kein Nord-Ost-Ring, um nur ein paar Beispiele seiner Themenschwerpunkte aufzuführen.  Wir als sein SPD-Ortsverein sind stolz auf unseren Kandidaten und unsere Unterstützung Urs ist Dir gewiss.

Foto: Lissy Theurer

01.11.2020 in Aktuelles

Fragen zum Leserbrief „Den Bürger ins Boot holen“ vom 26.1.2020 hätte ich schon noch.

 

Leserbrief von unserer Stadträtin Christel Unger,
erschienen in der WKZ am 30.10.2020

Wo haben wir ein Grundstück, welches besser für ein Ärztehaus geeignet wäre in Waiblingen?

Dieser Standort bietet sich am besten an, gäbe es durch das geplante Ärztehaus doch wieder eine medizinische Einheit in Waiblingen - nicht mit einem großen Krankenhaus aber doch mit einer orthopädischen Klinik. 

2. Welche Investoren sind besser als Investoren aus Waiblingen?

Sie kennen unsere Stadt. Investoren von auswärts beenden ihr Interesse, sobald das Bauvorhaben fertiggestellt ist. Denen ist es egal, wie es anschließend weiter geht. 

Einen Einfluss auf die Mobilitätssituation hat das geplante Gebäude mit Sicherheit nicht - im Gegenteil. 

Dass in der Fronackerstraße etwas getan werden muss, steht außer Zweifel. Und dafür bin ich sehr für eine Bürgerbeteiligung und auf deren Ideen gespannt - die damit aber sicher genug zu tun hat.

Dass das Projekt Ärztehaus in die Gänge kommen muss, ist für mich keine Frage. Denn auch der Inhaber dieses Grundstücks sollte wissen, dass die Idee gut ankommt und weiter geplant werden soll. Aber dass dieses Projekt kleingeredet wird, find ich unmöglich. Es ist natürlich nicht schon alles in festen Tüchern was Zufahrt, Tiefgarage, Parkierung usw. betrifft und erfordert sicher noch weitere Planungen.

Auf die Arbeit der Bürgerbeteiligung bin ich echt gespannt - und wünsche ihr viel Erfolg.

23.10.2020 in Anträge

Antrag Fronackerstraße

 

GR 22.10.2020

GR 18/2020 Antrag auf Bürgerbeteiligung – Neuausrichtung der Fronackerstraße

Die SPD-Fraktion stimmt dem Beschlussvorschlag zu.

Wir sind hocherfreut über diesen ersten Antrag auf Bürgerbeteiligung nachdem wir unsere Richtlinien über eine informelle Bürgerbeteiligung erst vor Kurzem beschlossen haben.

Wir sind hocherfreut, dass der Antrag aus der Bürgerschaft kommt. Und wir sind hocherfreut, dass es gleich um ein Thema geht, das es verdient und das vielen Bürgern am Herzen liegt.

Inhaltlich zum Gegenstand des Antrags muss man unter diesem TOP nicht Stellung nehmen.

Die Bürgerschaft, die Betroffenen, die Anwohner, die Angrenzer sind gefordert. Wir sind sehr gespannt wie das Verfahren angenommen wird, wie die Beteiligung abläuft. Und natürlich sind wir auf die Ergebnisse gespannt.

Es ist Neuland, es ist ein Experiment für die Stadt Waiblingen.

Erfreulich auch, dass die Verwaltung bereit ist, das Verfahren finanziell auszustatten. 60.000 € sind eine Menge Geld. Da kann man schon fragen, ob dies in heutiger Zeit angebracht ist.

Wir denken ja, das ist vertretbar. Es ist der erste Versuch, es muss gelingen, und es ist ein gewichtiges Thema.

Wir denken auch, dass eine externe Moderation notwendig ist. Gegen die beiden vorgeschlagenen Personen haben wir keine Einwendungen. Auch hier gilt es, Erfahrungen zu sammeln.

23.10.2020 in Fraktion

Thema Fronackerstraße: von unserem Fraktionsvorsitzenden Roland Wied

 

Zunächst besten Dank für die nochmalige Präsentation.

Es ist gut, dass diese Planüberlegungen jetzt in aller Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Jeder Interessierte weiß jetzt aus erster Hand um was es geht und es kann darüber diskutiert werden. Die Diskussion wollen auch wir führen, auch hier und heute im Gemeinderat. Dieses Recht wollen wir uns nicht nehmen lassen.

Die Fronackerstraße ist seit Jahren in der Diskussion. Immer wieder wurden Anregungen gegeben, auch hier im Rat wurden Anträge gestellt.