Staufer-Kurierbeitrag Roland Wied

Veröffentlicht am 07.10.2019 in Stadtratsfraktion

Am vorvergangenen Wochenende hatte ich das VergnÜgen, am turnusmäßigen Partnerschaftstreffen in Mayenne teilzunehmen. Bemerkenswerte Eindrücke (z.B. wurde ein Ärztehaus entwickelt, in dem alle örtlichen Ärzte gemeinsam untergebracht sind) und klare proeuropäische Signale (z.B. hat sich die gesamte Delegation aus Devizes für einen Verbleib des Vereinigten Königsreiches in der EU ausgesprochen) haben den Aufwand gelohnt.
 

Obwohl seit Jahren, seit Jahrzehnten (Erhard Eppler "Ende oder Wende" Club of Rome "Grenzen des Wachstums", Hermann Scheer "Energieautonomie") auf die Gefahren durch Bevölkerungswachstum, brutalen Raubbau an der Natur und gnadenlose Zerstörung unserer Umwelt, hervorgerufen durch hemmungsloses kapitalistisches Wirtschaften, hingewiesen wurde, scheint erst jetzt Vielen das Ausmaß der Probleme bewusst zu werden. Diese werden ja auch immer häufiger durch fundierte wissenschaftliche Stellungnahmen untermauert. Und durch ein beherztes Mädchen ins öffentliche Bewußsein gehämmert. Gut so, weiter so, Greta Thunberg.

Wir werden auf den menschlichen Erfindergeist vertrauen müssen, internationale Zusammenarbeit und globales Umdenken sind das Gebot der Stunde. "Wir alle werden unser Leben drastisch ändern
müssen", so der UN-Generalsekretär. Ein Zurück zur Natur kann es m.E. nicht geben und wir dürfen auch den Ast, auf dem wir sitzen, nicht absägen.


Die Waiblinger Kommunalpolitik wird die Welt nicht retten können, aber auch wir müssen überlegen, wie ein lokaler Beitrag aussehen kann. Nicht Parolen sind gefragt, wir müssen uns auf Machbares und Hilfreiches konzentrieren. Energie sowie Individual- und öffentlicher Verkehr werden sicherlich Themen sein.

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

30.11.2019, 14:30 Uhr - 17:00 Uhr Jahresabschluss mit Jubilarfeier
Unsere diesjährige Jahresabschlussfeier mit Jubilarehrung findet am Samstagnachmittag, 30. November - der Samstag …

07.12.2019, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD WN unterstützt Aktion "Geschenke verpacken durch den DRK Waiblingen im Remspark"
Aktion "Geschenke verpacken durch den DRK Waiblingen im Remspark" Der DRK bittet diese Aktion den ganzen Deze …

Alle Termine

Die SPD im Netz

SPD im Bund

SPD im Land

SPD im Rems-Murr-Kreis

Jusos Rems-Murr

150 Jahre SPD Baden-Württemberg

vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie seit 1876

Links

Banner Nachdenkseiten

Banner SPD geg S21

Counter

Besucher:113918
Heute:96
Online:1